Unsere Arbeitskreise

Unsere Arbeitskreise

In diesem Bereich möchten wir Ihnen unsere Arbeitskreise vorstellen. Detailierte Beschreibungen und aktuelle Informationen finden Sie auf den jeweiligen Seiten. Wenn Sie mehr erfahren möchten oder mitmachen wollen, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular oder Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer Tel.: +49 (0) 6561 / 694516. Wir freuen uns auf Sie!

Entdecken Sie alle Arbeitskreise der Initiative Bitburg

Entdecken Sie alle Arbeitskreise der Initiative Bitburg

Hier geht's weiter zum "Arbeitskreis Menschenrechte"

Arbeitskreis

Menschenrechte

Unser Verein hat in seiner Satzung verankert, dass er sich konsequent für die Beachtung und Einhaltung der Menschenrechte einsetzt. Wir verfassen regelmäßig Appellbriefe gegen Menschenrechtsverletzungen. Sie können helfen, dass Folter gestoppt, ein Todesurteil umgewandelt oder ein Mensch aus politischer Haft entlassen wird.

Hier geht's weiter zum Arbeitskreis "Weltladen Alasitas"

Weltladen

Alasitas

Unser Laden in der Bitburger Fußgängerzone bringt die Vielfalt aus Lateinamerika, Asien und Afrika in die Südeifel. Ob Kaffee, Tee, Schokolade oder Kunsthandwerk: Jeder Artikel, der im ALASITAS über die Ladentheke geht, stammt aus fairem Handel. Durch Ihren Kauf sichern Sie das Überleben der Produzenten in den Herkunftsländern.

Hier geht's weiter zum Arbeitskreis "Arbeitsmigrantinnen"

Arbeitskreis

Arbeitsmigrantinnen

Auch bei uns in der Eifel sind viele Frauen – meist aus Osteuropa – als "Haushaltshilfen" in der Betreuung und Pflege von alten und hilfsbedürftigen Menschen in Privathaushalten tätig. Mit Offenen Treffen, seelsorgliche Hilfen, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Sprachkursen u.v.m., wollen wir ihnen unter die Arme greifen.

Hier geht's weiter zum Arbeitskreis "Kinderhilfe Nkoumise-Sud"

Kinderhilfe Nkoumise-Sud

Nkoumise-Sud ist ein kleines Dorf in Süd-Kamerun. Weil es keine ärztliche Grundversorgung gibt, verlieren viele Kinder ihre Eltern sehr früh, zusätzlich ist die Müttersterblichkeitsrate hoch. Das Hauptziel des Hilfsprojektes ist, Kindern Schulbesuch und Ausbildung zu ermöglichen.

Hier geht's weiter zum Arbeitskreis "Flüchtlingshilfe Eifelkreis"

Flüchtlingshilfe Eifelkreis

„Flüchtlingshilfe Eifelkreis“ wurde von freiwilligen Privatleuten initiiert, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren. Der Arbeitskreis bietet allen Menschen und Organisationen, die im Bereich Migration und Integration im Eifelkreis Bitburg-Prüm tätig sind, an, ihr Angebot auf einer Internetseite vorzustellen.

Kontaktseite der Initiative Bitburg - Jetzt mithelfen!

Wenn Sie uns mit Spenden unterstützen oder unserem Verein beitreten möchten, können Sie sich hier mit uns in Verbindung setzen.
Wir freuen uns über Ihr Engagement!